Skip to main content

Entdeckelungswachsschleuder Eine weitere Verwendungsmöglichkeit

Lochblechkorb mit Deckelwachs
Deckelwachs vom Honig getrennt

Mit dieser Maschine können Sie auch noch nach der Honigschleuderung Ihr angefallenes Entdecklungswachs bequem während der Aufräum- und Reinigungsarbeiten vom Honig trennen.

 

Dazu müssen nach dem Schleudern lediglich die Haltegitter und Bleche herausgenommen und ein Edelstahl Lochblechkorb hineingestellt werden.

Befüllen Sie nun den Lochblechkorb bis zu einem Drittel mit entdeckeltem Material, legen den Kunststoffdeckel des Wabenträgers auf, schliessen den Maschinendeckel und starten die Maschine. Die Drehzahl sollte nicht mehr als 200 U/min betragen.

Je länger die Laufzeit, desto trockener das Deckelwachs.

Wenn Sie keinen Wabenträger haben, dann kann der Lochblechkorb auch auf den Wachsträger gestellt werden.

Dann braucht auch der Kunststoffdeckel nicht aufgelegt werden.